Weltweit verfügbar und doch ideal geeignet, um ganz individuell Kunden zu erreichen und Geschäft zu machen: das Internet.

Zusätzliches Geschäft über das Web generieren

Nun schreibe ich seit über zehn Jahren die wöchentliche Kolumne „Horb im Netz“ für die Südwest Presse/ Neckar Chronik, die sich mit regionalen Webauftritten aller Art beschäftigt, diese analysiert und Verbesserungsvorschläge liefert. Eines finde ich dabei besonders beachtlich oder besser – bedenklich: gerade die kommerziellen Anbieter weigern sich hartnäckig, das Web für das eigene Geschäft…

Keine kleine Sache: die erste Auflage des Mini-Rock-Festivals in 2005

Mini-Rock-Festival: Ein Lehrstück über Unternehmertum

Was kommt dabei heraus, wenn sich 30 Jugendliche und ein Pate aufmachen in einer Kleinstadt ein Festival auf die Beine zu stellen? Die Antwort kann man heute greifen: das Mini-Rock-Festival. 2004, im Rahmen des ersten Horber Jugendforums, hatte das Vorhaben seinen Anfang. Zwischen 14 und 23 Jahre alt waren die Macher zu der Zeit. Viele…

Der Mittelstand verschläft das Web

Bald habe ich die 500 Artikel voll, Artikel in meiner wöchentlichen Kolumne in der Südwest Presse über lokale Webauftritte. Schon fast eine repräsentative Studie über das, was im Web möglich ist und das, was davon genutzt wird. Das Studium von Webseiten steht mindestens wöchentlich auf meinem Plan. Eins kann ich da mehr als deutlich sagen:…

Funktioniert: Google als extra B2B-Vertriebsmann

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. „Jede dritte Suchanfrage hat einen kommerziellen Hintergrund“, war bereits 2007 im Leitfaden-Online-Marketing zu lesen (1).  Andere Quellen sprechen von ähnlichen Größenordnungen. Wie also kann man eine Suchmaschine nutzen, um das eigene Geschäft anzukurbeln? Dazu noch, wenn man Business-2-Business vertreibt? Da Google die Suchmaschine der Suchmaschinen ist, habe ich Google-Adwords…