Ein kleines Büchlein über die Selbstorganisation von Mannschaften.

Buchkritik: Wie sich Menschen organisieren, wenn ihnen keiner sagt, was sie tun sollen.

Siebeneinhalb Gedanken darüber, wie sich Menschen organisieren, hat Lars Vollmer in ein Büchlein gepackt. Bei dieser Rezension muss ich aus mehreren Aspekten aufpassen. Die Gedanken in “Wie sich Menschen organisieren, wenn ihnen keiner sagt, was sie tun sollen” (1), sind sehr nah an meinen eigenen Erkenntnissen. So fällt es schwer, den Unterschied zu erkennen. Und…

Was lohnt sich zu lesen, wenn es um Projektmanagement geht? Hier eine kleine Auswahl.

Buchtipps Projektmanagement

Wie schreibt man einen Roman über Projektmanagement? Tom DeMarco ist einer der Erfahrenen, wenn es um das Thema Projektmanagement geht. Mit “Der Termin” hat er sein Wissen in eben dieser Buchform verpackt: die hübsche Lahksa entführt Mr. Tompkins, der als erfahrener Systemmanager fortan viele Projekte für sie leiten soll. Fachlich fundiert erläutert DeMarco fortan aus…

Keine Zeit zu delegieren? Schade. Für Sie. Für Ihre Mitarbeiter. Für Ihr Projekt.

Delegieren. Schlüsselkunst.

In wie vielen Ratgebern ist zu lesen, man solle mehr “delegieren”, Aufgaben abgeben. Und das ist auch richtig, will man nicht zum Flaschenhals für das Projektteam werden. Um dann mit dem Projekt baden zu gehen. Aber wie man delegiert, das wird seltener verraten. Und mal ehrlich: wie viele Menschen kennen Sie, die wirklich gut delegieren…

Bücher sind Lebenselixier.

Wow – Buchentdeckungen 2010 (2)

In Teil I unserer Buchentdeckungen 2010 haben wir “RESET” von Richard Florida, “Tribes” von Seth Godin,  “Free” von Chris Anderson und “Meconomy” von Markus Albers vorgestellt. Hier nun Teil II unserer Buchentdeckungen 2010: Wir nennen es Arbeit, Holm Friebe und Sascha Lobo / Kopf schlägt Kapital, Günter Faltin / Ich bin dann mal offline, Christoph Koch…

Bücher sind Lebenselixier.

Wow – Buchentdeckungen 2010

Jedes Buch hat seine Zeit. Deshalb schlummern in meinem Regal auch jede Menge unentdeckte Werke. Hier eine Liste meiner besten Buchentdeckungen 2010 – auch wenn diese vielleicht bereits ein paar Tage früher erschienen sind: Teil I – RESET, Richard Florida / Tribes, Seth Godin / Free, Chris Anderson / Meconomy, Markus Albers

Gelesen und für gut befunden: “Steve Jobs”

Der Apple-Boss Steve Jobs gilt vielen als der Charismatiker schlechthin. Wie Außenwelt und Innensicht nicht immer übereinstimmen, berichten Jeffrey S. Young und William L. Simon in “Steve Jobs”. Die Biographie in der dritten Auflage stammt aus dem Jahr 2007. Gerade, dass noch nicht alle aktuellen Entwicklungen einfließen konnten, macht das Werk lesenswert. Man kann das,…

Buchtipp: Wir nennen es Arbeit. (Quelle: Amazon.de)

Buchtipp: "Wir nennen es Arbeit"

Als Freiberufler kennt man es nicht anders: man engagiert andere Freiberufler für die eigenen Projekte. Auch wenn man selbst ein kleines Team aufgebaut hat, man kann gar nicht alle Projektdetails selbst bearbeiten. Außerdem gibt es Kollegen, die manche Dinge einfach besser können – und das ist dann auch besser für den Kunden. Über die Jahre…