Buchtipp: Wir nennen es Arbeit. (Quelle: Amazon.de)

Buchtipp: "Wir nennen es Arbeit"

Als Freiberufler kennt man es nicht anders: man engagiert andere Freiberufler für die eigenen Projekte. Auch wenn man selbst ein kleines Team aufgebaut hat, man kann gar nicht alle Projektdetails selbst bearbeiten. Außerdem gibt es Kollegen, die manche Dinge einfach besser können – und das ist dann auch besser für den Kunden. Über die Jahre…