Geschäftschancen: Ist beim Elektroauto was zu holen?

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Gestern in geselliger Runde kam das Thema unter anderem auf das Elektroauto als eine der derzeit wahrscheinlichsten Alternativen zu den heutigen Fahrzeugen. „Da können die heutigen Automobilhersteller einpacken!“ lautete gleich eine der ersten Aussagen, „Da ist noch ein Elektromotor drin und eine Batterie. Keine Einspritzpumpe mehr, kein Luftfilter, gar…

Aufträge sichern

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Eigentlich logisch, dass man versucht so viele Aufträge wie möglich zu bekommen und erfolgreich abzuschließen. Derzeit erlebt man allerdings ein kontraproduktives Phänomen: selbst die Aufträge, die man noch erhält, kommen ins Stocken und gehen so gar manchmal noch verloren. Im alltäglichen Druck geht einfach unter, dass man Abläufe und…

Fokus auf kurzfristige Wirkung

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Derzeit begleite ich das ein oder andere Anti-Krisen-Projekt. Dabei ist mir eine Sache besonders aufgefallen: es scheint aus Sicht des internen Auftraggebers der Anti-Krisen-Maßnahmen sehr wichtig zu sein, den Fokus der entsprechenden Projektteams zu richten. Kurzfristige (positive) Wirkung auf den Gewinn steht im Vordergrund, nicht umfassende Konzepte. Die Projektteams…

Kaltakquisition vorgewärmt – so kommen Sie zu neuen Kunden

von Angelika Rinner, Werner Berger & Partner AG (Juni 2009) Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Wenn die Krise dazu führt, dass die Leute weniger Geld ausgeben – wofür auch immer – bedeutet das für Unternehmen: Mit den bestehenden Kunden wird weniger Umsatz und weniger Gewinn erzielt. Da gibt es nur eins: Neue Kunden gewinnen.…

33 Sofortmaßnahmen

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Da frage ich mich doch, warum ich dieses Blog fülle: Hermann Simon, der unter anderem wegen seines Buchs über Hidden-Champions bekannt ist, hat in Windeseile ein Buch „33 Sofortmaßnahmen gegen die Krise“ auf den Markt gebracht. Ein eigens installiertes Projektteam hat dafür gesorgt, dass dieses Werk so schnell fertigzustellen…

Die fehlenden 15

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. In meinem Artikel „Bestandsaufnahme einfachst“ habe ich (unter Auslassung jeder Menge unrelevanter Details) dargestellt, wie man die aktuelle Situation betrachten kann. Aus Unternehmenssicht, nicht aus volkswirtschaftlicher. Dabei habe ich eine Beispielrechnung verwendet, bei der 15 Geldeinheiten fehlen bis zur Gewinnschwelle. Als 2. Schritt der Kür habe ich empfohlen die…

"Warum bauen Autobauer keine Fahrräder?"

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Einen Artikel mit dieser Überschrift habe ich soeben in der GDI Impuls (1/2009, siehe www.gdi.ch) gelesen und er hat mich nachdenklich gemacht. Detlef Gürtler interviewt Tim Renner, der das Buch „Kinder, der Tod ist gar nicht so schlimm“ veröffentlicht hat und darin den Niedergang der Musikindustrie beschreibt. Im von…

Mini-Workshop Absatzchancen

Beispiel eines Ablaufs // Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Wer kurzfristig nach Absatzchancen sucht, kann leicht in die wildesten Diskussionen verstrickt werden. Und wer kennt sie nicht, die Besprechungen, bei denen viel geredet und wenig gesagt wird? Dann wird ohne echtes Ergebnis vertagt und ist doch keinen Schritt weiter. Dieses Bild mag für den…

Kurzfristig neues Geschäft entwickeln: "Task-Force-Management"

aus „Projektbrief – Sonderausgabe 12-08“ // Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. „Mal angenommen das Unternehmen eines sehr guten Freundes wäre von einem plötzlichen Absatzeinbruch betroffen, wie viele Firmen derzeit. Wo sollte er ansetzen, um neue Einnahmequellen zu erschließen? Wie sollte er vorgehen? Was würden Sie ihm raten? Im Projektmanagement greift man auf die Methode…

Bestandsaufnahme einfachst

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Mit volkswirtschaftlichen Weisheiten und Zusammenhängen wird die Wirtschaftskrise ja meist erklärt. Da steht Aussage gegen Aussage und geholfen ist einem damit auch nicht wirklich. Wer es jedoch schafft, einen Zusammenhang zu vereinfachen, auf das Wesentliche zu reduzieren, tut sich leichter, Ansatzpunkte für eine Änderung zu finden. Deshalb habe ich…