Zu wenige Stühle sind besetzt: Unternehmen fehlen herausragende Projektleiter, die Zukunft gestalten, auch wenn es schwierig und ungewiss wird.

Gesucht: Herausragende Projektleiter

Es gibt zu wenig herausragende Projektleiter für die anstehenden Aufgaben, zu wenige Menschen, die ad hoc Kooperationen organisieren können, um Innovationen zu schaffen. Es gibt zu wenige Menschen, die Teams organisieren können, die unter anderem die Digitalisierung vorantreiben und neue Geschäftsmodelle etablieren. Das macht mir Sorgen. Große Sorgen. Vor allem, da in Sachen Projektmanagement immer…

Ein kleines Büchlein über die Selbstorganisation von Mannschaften.

Buchkritik: Wie sich Menschen organisieren, wenn ihnen keiner sagt, was sie tun sollen.

Siebeneinhalb Gedanken darüber, wie sich Menschen organisieren, hat Lars Vollmer in ein Büchlein gepackt. Bei dieser Rezension muss ich aus mehreren Aspekten aufpassen. Die Gedanken in “Wie sich Menschen organisieren, wenn ihnen keiner sagt, was sie tun sollen” (1), sind sehr nah an meinen eigenen Erkenntnissen. So fällt es schwer, den Unterschied zu erkennen. Und…

Agile Denkweise kann helfen Brücken zu bauen, weil sie Entwicklung zulässt. Davon könnten Politiker profitieren, wenn sie Koaltionsvereinbarungen verhandeln.

Jamaika-Koalition geplatzt: Was, wenn Politik agil denken würde?

Ein Zwischenruf. Eine Sache habe ich noch nie verstanden: warum werden in einem Koalitionsvertrag alle Details des Handelns samt aller Lösungen für die anstehenden Probleme festgeschrieben? Das sperrt das Klügerwerden aus dem politischen Betrieb aus, bis wieder gewählt wird. Nun sind die Koalitionsverhandlungen daran gescheitert, dass man sich nicht einigen konnte. Wäre es nicht clever,…

Herr Müller macht Marketing

Herr Müller macht Marketing.

Herr Müller macht Marketing. Immer. Das ist ein Problem. Für Herrn Müller ist es ein Traum: Er macht Marketing. Und das ist ein Grundproblem der Unternehmensorganisation. Für Marketing wurde Herr Müller vor 14 Jahren eingestellt, nachdem er sein Studium mit Bravour abgeschlossen hatte. Stetig versucht er, die Wirkung seiner Aktivitäten zu verbessern, seine Abläufe zu…

Entscheidungswege heute und morgen: wo Teams selbst entscheiden können, kommen Projekte besser voran. Wo das nicht der Fall ist, wird das Management zum Flaschenhals. Ganz abgesehen davon, dass jede involvierte Hierarchiestufe zusätzliche Rückfragen und zusätzlichen Klärungsbedarf mit sich bringt, der das Ergebnis der Entscheidung nicht zwingend besser macht.

Schnelle Entscheidungen für frühe Projektergebnisse.

Entscheidungswege in Unternehmen fühlen sich so unendlich langsam an. Wie viele Projektleiter warten auf Entscheidungen, um ihr Thema voran zu bringen? Entscheidungen die irgendwo außerhalb des Projektteams getroffen werden müssen. Das geht anders, so dass Projekte zügig zum Ergebnis kommen. Das Beste daran: der Aufwand sinkt und gleichzeitig die Belastung für Führungskräfte, deren Terminkalender eh…

Was braucht es unbedingt, damit ein Unternehmen kurzfristig und auf lange Sicht Bestand hat? Eine Frage, die am Kern des Geschäfts ebenso rüttelt, wie am eigenen Menschenbild.

The Minimum Viable Organization

Was wird unbedingt benötigt, damit Ihr Unternehmen seine Leistung auf Dauer erbringen kann? Also “unbedingt”, was ist absolut nicht verzichtbar? Und was macht das System gleichzeitig so robust, dass es langfristig bestehen wird? Als Controllingabteilung oder Produktionsplaner würde ich mir an dieser Stelle ernsthafte Sorgen machen. Wir brauchen Indikatoren, um zu erkennen, ob wir gut vorankommen. Wir brauchen…