Vorträge

Sie suchen nach einem Vortrag zum Thema Projektmanagement? Daran haben wir Spaß. Gerne bereiten wir für Sie das Thema auf, das Sie interessiert. Wenn es sein darf, auch ein bisschen provokant, denn schließlich soll ein Vortrag einen Impuls liefern, zum Nachdenken anregen. Dabei haben wir den Anspruch, praxisnah zu sein. Seit 1997 begleiten wir Projektleiter, Projektteams sowie deren Auftraggeber und Führungskräfte in Projekten. Aus diesem Erfahrungsschatz schöpfen wir.

Mit dabei im Projektmanagement-Vortrag "Zehn Tipps , wie Sie Ihr Projekt sicher ruinieren.": Die Unmöglichkeitskurve. Wer die erfährt, scheitert garantiert.

Mit dabei im Projektmanagement-Vortrag „Zehn Tipps , wie Sie Ihr Projekt sicher ruinieren.“: Die Unmöglichkeitskurve. Wer die erfährt, scheitert garantiert.

Einen Lieblingsvortrag haben wir auch: „Zehn Tipps, wie Sie Ihr Projekt sicher ruinieren.“ zeigt mit einem Augenzwinkern auf, was in Projekten so oft schief läuft. Und wie man diese Situationen vermeiden kann. Dabei sind die Lösungen oft gar nicht so schwer umzusetzen, sofern man den Kniff kennt, auf den es ankommt.

Was uns derzeit außerdem reizt ist „Die Ablösung von Taylor und Ford: Wie werden wir morgen arbeiten?“ Ein Arbeitstitel, der die Auseinandersetzung damit beschreibt, wie wir unsere Unternehmen organisieren könnten, wenn wir bereit wären uns von den Ideen der Herren Taylor und Ford zu lösen. Da ist noch viel möglich in Sachen Selbstführung, Selbstorganisation und „ohne Boss“.

Aus diesem Blog heraus ist darüber hinaus ein Vortrag entstanden, der sich dem Delegieren widmet: „Delegieren. Schlüsselkunst.“ basiert auf dem gleichnamigen Blog-Artikel, geht allerdings tiefer auf den Prozess des Delegierens ein. Der beginnt weit vor der eigentlichen Übergabe einer Aufgabe und endet erst, wenn das Ergebnis abgenommen ist.

Nun sind wir neugierig: zu welcher Fragestellung würden Sie gerne einen Vortrag hören? Schreiben Sie uns an dialog@projektmensch.com.

Ihr
Holger Zimmermann
Projektmensch.

2 Gedanken zu “Vorträge

  1. Pingback: Elf einfache Instrumente für Auftraggeber, oder: Warum Chefs stets zu viel arbeiten. | Projektmensch-Blog

  2. Pingback: Projekt-Schlüsselrolle Aufsichtsrat | Projektmensch-Blog

Kommentar verfassen