Projekte: Helfen immer dann, wenn es knifflig wird und die Lösung nicht sofort sichtbar ist.

Wozu braucht man eigentlich Projekte?

Manchmal tut es einfach gut, die Gedanken fliegen zu lassen. Gestern kam mir dabei die Frage in den Sinn, welches Thema ich wählen würde, wenn ich bei der nächsten Vortragsanfrage freie Wahl hätte? Ich würde wohl darüber sprechen, wozu man eigentlich Projekte braucht. Ich habe den Eindruck, dass weder der Projektbegriff wirklich verstanden ist, noch…

Geschäftschancen: Ist beim Elektroauto was zu holen?

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Gestern in geselliger Runde kam das Thema unter anderem auf das Elektroauto als eine der derzeit wahrscheinlichsten Alternativen zu den heutigen Fahrzeugen. „Da können die heutigen Automobilhersteller einpacken!“ lautete gleich eine der ersten Aussagen, „Da ist noch ein Elektromotor drin und eine Batterie. Keine Einspritzpumpe mehr, kein Luftfilter, gar…

Kaltakquisition vorgewärmt – so kommen Sie zu neuen Kunden

von Angelika Rinner, Werner Berger & Partner AG (Juni 2009) Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Wenn die Krise dazu führt, dass die Leute weniger Geld ausgeben – wofür auch immer – bedeutet das für Unternehmen: Mit den bestehenden Kunden wird weniger Umsatz und weniger Gewinn erzielt. Da gibt es nur eins: Neue Kunden gewinnen.…

"Warum bauen Autobauer keine Fahrräder?"

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Einen Artikel mit dieser Überschrift habe ich soeben in der GDI Impuls (1/2009, siehe www.gdi.ch) gelesen und er hat mich nachdenklich gemacht. Detlef Gürtler interviewt Tim Renner, der das Buch „Kinder, der Tod ist gar nicht so schlimm“ veröffentlicht hat und darin den Niedergang der Musikindustrie beschreibt. Im von…

Was man beim Abwarten bedenken sollte

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Kürzlich habe ich mit einem Kollegen darüber diskutiert, was wohl passieren wird, wenn ein Unternehmen Kosten senkt, jedoch sonst nicht reagiert, also kein neues Geschäft aufbaut. Als ich meinte, diese Fragestellung wäre sicherlich auch einen Artikel im Antikrisenblog wert, meinte er nur lapidar: „Ja, nenn den Artikel doch ‚Länger…

Der Ansoff-Faktor

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Wie kommt man eigentlich an neues Geschäft? Oder besser: wie kann man wachsen? In Krisenzeiten eine noch spannendere Frage als im normalen Alltag. Harry Igor Ansoff, ein russischer Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler hat die Ansätze für Wachstum mit seiner Produkt-Markt-Matrix mehr als einfach auf den Punkt gebracht. Nicht unverdient gilt…