Griechenlands Turnaround: Aufbauarbeit dringend nötig. EU-Gelder sollen jedoch Investitionen in die Zukunft sein, nicht die Bezahlung der Vergangenheit.

Griechenlands Turnaround

English translation below. Griechenland hat kein Kostenproblem, es hat ein Einnahmenproblem. Klar spielt auch die Produktivität eine große Rolle, denn diese bestimmt am Ende die Wettbewerbsfähigkeit. Allerdings bringt alle Wettbewerbsfähigkeit nichts, wenn der Markt oder der Marktzugang fehlen. Deshalb gilt es die Marktfähigkeit der Griechen zu steigern und nicht zu viel Energie auf Kostensenkung zu…

Wie man eine Musikschule rettet

Auf der Einnahmenseite liegt der größte Hebel, um Krisen zu überwinden! Sie sind landauf und landab ein schwergewichtiges Thema: die kommunalen Finanzen. An vielen Stellen zeigt es sich, dass die Strukturen, wie wir sie bisher kennen, nicht aufrecht erhalten werden können. Betroffen sind davon auch oder gerade freiwillige Einrichtungen wie etwa Musikschulen. Wie also kann…

Fundstück: Lemonade

Was macht man, wenn man gefeuert wird? 16 ehemals Angestellte in der Kreativbranche schicken mit “Lemonade” eine erfrischend sympathische Botschaft: re-think … make a difference … to have a really good reason to get up every day … put your energy in the things you love … if you’ll do what you love, money will…

Mal so richtig was Außergewöhnliches schaffen

Da stehen sie nun an, die großen Herausforderungen, sei es die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle in Unternehmen oder die Haushaltssanierung bei Bund, Ländern und Gemeinden. Und welche Lösungen kommen zu Tage? Sie gehen oft nicht weit genug, reichen nicht. Wie aber schafft man wirklich Außergewöhnliches, wie kommt man auf neue Wege, neue Denkansätze? Ganz zu Anfang…

Und, was jetzt?

Der ifo-Geschäftsklimaindex zeigt erfreuliche Ergebnisse: die Stimmung hellt sich auf. Schaut man in die unterschiedlichen Branchen rein und spricht mit den Menschen, erfährt man immer mehr, dass die Wirtschaft anzieht. Und, was machen Sie jetzt? Allenthalben freut man sich, dass es nochmal gut gegangen scheint, man die Pleite verhindert hat. Die Bedeutung von Antikrisenprogrammen sinkt…

Geschäftschancen: Ist beim Elektroauto was zu holen?

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Gestern in geselliger Runde kam das Thema unter anderem auf das Elektroauto als eine der derzeit wahrscheinlichsten Alternativen zu den heutigen Fahrzeugen. “Da können die heutigen Automobilhersteller einpacken!” lautete gleich eine der ersten Aussagen, “Da ist noch ein Elektromotor drin und eine Batterie. Keine Einspritzpumpe mehr, kein Luftfilter, gar…

Aufträge sichern

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Eigentlich logisch, dass man versucht so viele Aufträge wie möglich zu bekommen und erfolgreich abzuschließen. Derzeit erlebt man allerdings ein kontraproduktives Phänomen: selbst die Aufträge, die man noch erhält, kommen ins Stocken und gehen so gar manchmal noch verloren. Im alltäglichen Druck geht einfach unter, dass man Abläufe und…

Fokus auf kurzfristige Wirkung

Dieser Artikel erschien ursprünglich im Antikrisenblog. Derzeit begleite ich das ein oder andere Anti-Krisen-Projekt. Dabei ist mir eine Sache besonders aufgefallen: es scheint aus Sicht des internen Auftraggebers der Anti-Krisen-Maßnahmen sehr wichtig zu sein, den Fokus der entsprechenden Projektteams zu richten. Kurzfristige (positive) Wirkung auf den Gewinn steht im Vordergrund, nicht umfassende Konzepte. Die Projektteams…