Was Alexander von Humboldt wohl zu und über Komplexität sagen würde? An der Humboldt-Universität in Berlin fand 2015 das PM Camp zum Thema "Komplexität" statt.

Gestatten, Idepap! Über Komplexität. – Teil 2

Emden und Idepap waren schweigend bereits ein paar hundert Meter am Wasser entlang gegangen. Es war noch angenehm warm. Man merkte Emden an, dass sein Gehirn auf Hochtouren lief. „Komplexität ist so wenig greifbar. Warum müssen wir uns überhaupt damit auseinandersetzen?“ „Komplexität ist einfach da. Eine Auseinandersetzung mit der Komplexität selbst ist vermutlich nicht nötig.“…

Komplexität kann entspannend sein: wir brauchen erst gar nicht versuchen, die Dinge unter Kontrolle zu bringen. Das ist aussichtslos.

Gestatten, Idepap! Über Komplexität.

Idepaps Blick war starr über den See gerichtet. Emden nippte an seinem Cappuccino. Er kannte diesen Blick seines Gegenübers. Und er wusste, dass er bald eine wohl durchdachte Meinung zu seiner Frage hören würde. Vermutlich nichts Abschließendes, denn Idepap überließ das Fazit fast immer seinen Gesprächspartnern. Emden schätzte das an ihm. Idepap brachte ihn so immer wieder…

Ein Nutzen von Projektmanagement-Standards liegt darin, sich Zeit für Abstimmung sparen und so schneller mit der Umsetzung starten zu können.

Projektmanagement-Standards einführen

„Da lassen wir ein Handbuch schreiben, machen dazu ein paar Schulungen, dann haben wir die Projektmanagement-Standards eingeführt!“ Ein großer Irrtum. Wer standardisierte Projektmanagement-Abläufe haben will, hat ein Organisationsentwicklungsprojekt vor der Nase. Das Handbuch ist davon lediglich ein kleiner Teil, der die Arbeitsergebnisse dokumentiert. Wie steht es um die Kultur? Wie um die Haltung gegenüber Projektleitern und…

Arbeit kennen wir alle. Nach getaner Arbeit ist ein verschwitztes T-Shirt Zeugnis. So zumindest galt es im vergangenen Jahrhundert. Heute auch?

Was ist ‚Arbeit‘?

Sven ist von Haus aus Mathematiker. Allerdings hat sein heutiger Job – so betitelt er seine Arbeit – nur noch wenig mit seiner Ausbildung zu tun. Seit mehr als fünf Jahren arbeitet er als Projektleiter im Maschinenbau. Sämtliche Vorhaben, die aus der Reihe tanzen, landen früher oder später auf seinem Tisch. Mal geht es um…

Bücher sind Lebenselixier.

Wow – Buchentdeckungen 2010 (2)

In Teil I unserer Buchentdeckungen 2010 haben wir „RESET“ von Richard Florida, „Tribes“ von Seth Godin,  „Free“ von Chris Anderson und „Meconomy“ von Markus Albers vorgestellt. Hier nun Teil II unserer Buchentdeckungen 2010: Wir nennen es Arbeit, Holm Friebe und Sascha Lobo / Kopf schlägt Kapital, Günter Faltin / Ich bin dann mal offline, Christoph Koch…

Projekte: Helfen immer dann, wenn es knifflig wird und die Lösung nicht sofort sichtbar ist.

Wozu braucht man eigentlich Projekte?

Manchmal tut es einfach gut, die Gedanken fliegen zu lassen. Gestern kam mir dabei die Frage in den Sinn, welches Thema ich wählen würde, wenn ich bei der nächsten Vortragsanfrage freie Wahl hätte? Ich würde wohl darüber sprechen, wozu man eigentlich Projekte braucht. Ich habe den Eindruck, dass weder der Projektbegriff wirklich verstanden ist, noch…

Bücher sind Lebenselixier.

Wow – Buchentdeckungen 2010

Jedes Buch hat seine Zeit. Deshalb schlummern in meinem Regal auch jede Menge unentdeckte Werke. Hier eine Liste meiner besten Buchentdeckungen 2010 – auch wenn diese vielleicht bereits ein paar Tage früher erschienen sind: Teil I – RESET, Richard Florida / Tribes, Seth Godin / Free, Chris Anderson / Meconomy, Markus Albers